Kirchenmusiker (B-Stelle) (m/w/d) gesucht

Der Evangelisch-Reformierte Synodalverband Plesse sucht zum 01.04.2021 eine/n

Kirchenmusiker (B-Stelle) (m/w/d)

Der Synodalverband Plesse besteht aus einer Gemeinschaft von 13 Evangelisch-reformierten Gemeinden im Süden Niedersachsens zwischen Northeim im Norden und Hann. Münden im Süden. In der Mitte liegt Bovenden als Sitz der Verwaltung der gemeinsamen Aufgaben aller Gemeinden.

Arbeitsaufgaben:

  • Musikalische Mitwirkung und Vorbereitung von Gottesdiensten mit besonderer Bedeutung im Synodalverband
  • Erteilung von Orgelunterricht/Fortbildung für Organist*innen
  • Kinderchorprojekte mit mehreren Aufführungen
  • Organisation und Durchführung von Chorprojekten
  • Ausbildung- oder Fortbildungsangebote für ehren- und nebenamtliche Chorleiter*innen im Synodalverband
  • Ansprechpartner*in für ehren- und nebenamtliche Chorleiter*innen im Synodalverband
  • Mitarbeit bei der Kirchenmusikalischen Fortbildung im Kloster Frenswegen
  • Mitarbeit in der Kantor*innen-Konferenz

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Kirchenmusikstudium mit dem Abschluss Diplom Kirchenmusik - B oder ein Bachelorabschluss (BA) nach der neueren Studienordnung.
  • Freude an kirchenmusikalischer Arbeit mit jungen und alten Menschen
  • Die Bereitschaft, sich auf popularmusikalisch ausgerichtete kirchenmusikalische Projekte einzulassen
  • Interesse an neuen Projekten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle
  • Vergütung nach TVöD (E 11)
  • Ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabenfeld
  • Unterstützung durch den Synodalverband
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 50 Prozent (19,5 Wochenstunden). Der Dienstsitz wird je nach Wohnort innerhalb des Synodalverbands Plesse festgesetzt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15.03.2021 an den Synodalverband Plesse, Göttinger Str. 38A, 37120 Bovenden oder per E-Mail an Frau Dragana Filipovic, E-Mail: dragana.filipovic@reformiert.de

Zurück